Bildergalerie


Stadt Füssen:

 

Bummeln, einkaufen und flanieren in der Füssener Innenstadt

 

Klein, verwinkelt, mittelalterlich, romantisch: Die Gassen der Altstadt von Füssen im Allgäu eignen sich hervorragend für einen ausgiebigen Bummel. Die dezent bunten Fassaden mit ihren hohen, gotischen Häusergiebeln, die Straßencafés an den kleinen, aber pulsierenden Plätzen der Innenstadt - die Kulisse für eine gemütliche Shoppingtour hat schon den Flair und Charme Italiens.

 

Lebensmittel - Einkaufsmöglichkeiten:

- Kaufland

- Netto

- Real

- Lidl

 

- Edeka u.v.m


Der Tegelberg: 

 

Für alle die schon früher anreisen und den ultimativen Bergwander-Spaß haben wollen, empfehlen wir eine Bergtour auf den sehr nahe gelegenen Tegelberg.

 

 

Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie hier


Der Forggensee:

 

Der Forggensee befindet sich direkt am Veranstaltungsgelände und bietet an heißen Tagen eine ideale Abkühlung für zwischen durch!

 

Der Forggensee ist mit seinen zwölf Kilometern Länge und drei Kilometern Breite der größte See im Allgäu und der fünftgrößte Bayerns. Dabei ist er nicht einmal ein natürlicher See. Der Forggensee ist erst in den fünfziger Jahren als Lechstausee entstanden, dient als Kopfspeicher für die Lech abwärts gelegenen Wasserkraftwerke und ist für die Hochwasserregulierung des Lech bei der Schneeschmelze wichtig. Das Besondere am Forggensee: Er hat nur von Juni bis Mitte Oktober die volle Stauhöhe.

 

Schifffahrt:

 

Auch auf dem Forggensee ist eine Schiffsrundfahrt möglich.

Ab dem 1. Juni bis zum 15. Oktober dauert die Saison.

 

 

Weiter Informationen dazu finden sie hier